Zum ersten Mal auf Deutschlandtournee:                      Ende März bis Anfang April 2023

Ginger Baker - Jack Bruce - Eric Clapton

Cream – das war eine einzigartig explosive Musik-Reaktion, die erste Supergroup des Rock, die Wegbereiter auch für musikalische Größen wie Jimi Hendrix, Led Zeppelin und viele andere.

Mehr als 50 Jahre nach dem Erscheinen ihres ersten aufsehenerregenden Debutalbums, treffen sich nun Familienangehörige um der legendären Musik von Cream zu huldigen und die nur vier Alben andauernde Herrschaft der Drei über den psychedelischen Zirkus der Endsechziger Jahre zu feiern.

„The Music of Cream“ – eine Frage der Familienbande: Am Schlagzeug Kofi Baker (Sohn von Ginger Baker), Gitarre und Gesang Will Johns (Neffe Eric Claptons und Sohn des Sound Engineers und Produzenten Andy Johns, der u.a. Stones und Led Zeppelin produzierte), beide herausragende Musiker, die dem Anspruch einer Produktion wie der unseren gerecht werden.

Erleben Sie diesen einzigartigen musikalischen Gruß, diese Verbeugung vor dieser innovativsten Supergroup, dargeboten durch eben diejenigen, die die Musiker selbst am besten kannten!

Schauen Sie zu, wie die Musiker mit ihren Vätern – auf der Leinwand - live interagieren: klassische Momente der Rockgeschichte zum Leben erweckt!

Lauschen Sie ganz persönlichen Einblicken und Geschichten, ergänzt um Fotomaterial aus bisher nie veröffentlichten Familienalben. Ein Backstage-Pass ganz besonderer Art.

Dieses einzigartige Projekt wurde im Jahr 2017 aus der Taufe gehoben, um das 50jährige Jubiläum mit einer Tournee durch Australien und Neuseeland zu feiern. Der Erfolg war so groß, dass zwischenzeitig hunderte Shows in den USA, Kanada und Großbritannien folgten. In 2022 beginnt auch hier der Neustart nach der Pandemie. Geplant ist eine erste Tournee in den Niederlanden, außerdem wieder Shows in Großbritannien und bisher circa fünfzig in den USA.

Auf dem Programm steht im ersten Set das komplette bahnbrechende Album „Disraeli Gears“, während das zweite Set vor allem aus Clapton-Klassikern bestehen wird, wie dies von Fans seit der allerersten Show erwartet wurde.

 

Erstmalig nach Deutschland kommt „The Music of Cream“ für eine Tournee vom 20.3. bis 06.4.2023, exklusiv präsentiert durch Media Management March!

Kofi Baker & Will Johns

Kofi Baker, Sohn von Ginger Baker

Drums & Vocals

Mehr als nur der Sohn der Drummer-Legende Ginger Baker, Kofi Baker steht selbst als ein Synonym für exzellente Schlagzeugkunst; er führt das familiäre Erbe nicht einfach nur weiter, er bringt es zum nächsten Level. Die DNA ist halt unverwechselbar. Schon im zarten Alter von sechs Jahren hatte er seinen ersten TV-Auftritt in einer britischen Kult-Musiksendung, bei der er im Auftritt mit seinem Vater bewies, mehr als nur den Namen geerbt zu haben!

Da wundert es nicht, dass er schon mit vielen Legenden auf der Bühne zusammenarbeitete: Eric Clapton, Steve Winwood, Roger Waters, Nile Rogers, Tom Jones, Jack Bruce, Steve Marriott, Uli Jon Roth, Rick Derringer, Glenn Hughes, Robben Ford ...

Zu seinen eigenen Alben gehören u.a. "Lost City", "Abstract Logic" mit Jonas Hellborg und Shawn Lane.

Weitere Infos: www.kofibaker.com

Will Johns, Neffe von Eric Clapton

Guitar & Vocals

Eric Clapton ermunterte seinen Neffen Will schon von klein auf zum Gitarrenspiel. Das alleine wäre schon ein vielversprechender Start für eine eigene musikalische Karriere. Aber das ist längst nicht alles: Der Vater Andy Johns ist als Recording Engineer und Produzent auch legendär, produzierte er doch The Rolling Stones, Led Zeppelin, Jimi Hendrix... Ein anderer Onkel ist Glyn Johns u.a. Produzent von The Who, Eric Clapton, The Eagles...  

Hier sollen nur einige der Künstler genannt werden, mit denen er bereits auf der Bühne stand: Eric Clapton, Jack Bruce, Steve Winwood, Nile Rogers, Ronnie Wood, Mick Taylor und Bill Wyman...

Der herausragende Bluesgitarrist habt bisher vier Solo-Alben veröffentlicht. Sein letztes Album "Bluesdaddy" erreichte weltweit Topplatzierungen in den Blues Charts!

Weitere Infos: www.willjohns.com


Kofi und Will waren beide Teil einer unvergesslichen Veranstaltung: Am 17. Februar 2020 fand, von Eric Clapton initiiert im Londoner Hammersmith Apollo ein Konzert zu Ehren von PETER EDWARD 'GINGER' BAKER statt: