Ritter Rost feiert Weihnachten

"Ritter Rost feiert Weihnachten", das Musical nach dem gleichnamigen Buch von Jörg Hilbert (Text/Illustration) und Felix Janosa (Musik).

 

König Bleifuß der Verbogene fordert seine Ritter auf, in diesem Jahre mit gutem Beispiel voran zu gehen und auf ihren Burgen vorbildliche Weihnachten zu veranstalten.

"Was meint er bloß damit?" fragen sich das Burgfräulein Bö, Koks der Feuerdrache und auch unser Held, der Ritter Rost.

Gitta Rost, Rösti's Tante, kommt unangemeldet zu Besuch und hat ganz klare Vorstellungen, was vorbildlich zu bedeuten hat: "Kein Kleinkram", sondern ein Riesenbaum, ganz, ganz viele Geschenke, "richtig dicke Dinger" und viele, viele Gäste!

Kurz gesagt die tollste, größte und beeindruckendste, also vorbildliche Weihnachtsfeier, im Land.

Bö und Koks haben viel zu tun, um alles wirklich fertig zu stellen, denn Ritter Rost ist wie immer keine wirkliche Hilfe.

Als dann Roxy Ascheimer, der singende swingende Alleinunterhalter, zum Essen aufspielt und die hungrigen Gäste auch noch zusätzlich Nachtisch einfordern, da droht die ganze Feier und auch der Weihnachtsbaum "zu kippen". Da klopft es: Der König kommt.

 

Die Hamburger Leuchtende Augen Produktion mit dem Produzenten Mike Frede, der schon viele Erfahrungen im Family Entertainment Bereich (Zusammenarbeit mit Rolf Zuckowski, Detlef Jöcker und die Arbeit für Holiday on Ice) sammeln konnte, erkannte vor nunmehr 16 Jahren schon das Kultpotiential von Ritter Rost; bisher wurden über 2 Millionen Bücher verkauft.



Werbematerialien finden Sie auf unserem My Drive Server unter www.mydrive.ch

Zugangsdaten:

User: gast@MediaManagementMarch

Passwort: gast4mmm